Donnerstag, 14. September 2017

Lila Tinte

Wieder mal habe ich ein Tuch gestrickt, eigentlich könnte man meinen, ich hätte langsam genug, aber scheinbar ist dem doch noch nicht so, da ich noch oft genug morgens vor der Schublade stehe und dann doch keins so wiiiirklich gut zu den Klamotten passt.


Diese drei hübschen Strängen von *Der Buntfaden* sind es nun also geworden. Die schon gewickelten waren einmal Teil eines größeren Projekts, einer Strickjacke nämlich, wurden aber wieder geribbelt, weil sich das Projekt mit den permanenten Farbwechseln auf die Dauer zu kompliziert gestaltet hat.


Das Muster ist *Inky* von Susanne Sommer, da lag der Name fürs Tuch "Lila Tinte" einfach nah.


Wie man sieht, ist es nicht gerade klein geworden, es füllt fast die ganze Gartenbank aus und wärmt wunderbar.


Ich habe genau dieses Muster ausgesucht, weil ich die einzelnen Patenttropfen, die sich bis zum Rand duchziehen so schön fand, später beim stricken habe ich zwar stellenweise geflucht, weil man höllisch aufpassen musste, aber mit dem Endergebnis bin ich jetzt wieder mehr als versöhnt.


Abschließend verlinke ich noch zu RUMS und gehe dann auch mal schauen, was Ihr alle hübsches für Euch gezaubert habt!

Kommentare:

  1. Dein Tuch ist wunderschön geworden. Das Muster sieht Klasse aus.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Tuch, und man ht eigentlich nie genug
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!