Donnerstag, 23. November 2017

Mystery-KAL "Moormerland"

In der *ravelry-Gruppe von farbularasa* haben wir einen MKAL gestrickt. Die Wolle kam dafür in fertig angebotenen Sets von *farbularasa*, das Tuch war ein bis dato noch unveröffentlichtes Strickmuster von *Monika Eckert* mit dem Namen "Moormerland".


Ich habe eine für mich untypische Kombination in türkis-weißgesprenkelt gewählt, so richtig weiß ich nicht warum, sie hat mich einfach angesprungen. Die Qualität ist kuschelweiche HighTwistWolle, man kann stricken so lange und fest man will, man hat keine Einfräsungen am Zeigefinger, haha. 


Zum Tuch an sich kann ich sagen, dass ich es mit Sicherheit nicht auserwählt hätte, wenn ich so beim Stöbern auf das Muster gestoßen wäre.


Pfriemelige Mitzähl-Lochmuster und zweifarbige Bordüren sind weder stricktechnisch noch optisch mein Beuteschema, aber irgendwie hat das fertige Tuch etwas. Es sieht ziemlich retro aus, ich glaube, weil Farbe und Muster miteinander wirken und es ist unglaublich dick, warm und kuschelig, weil ich es nur minimal gespannt - also eigentlich nur in Form gepinnt - habe.

 
Deshalb darf es nun doch bei mir bleiben und muss nicht zu Weihnachten verschenkt werden und ich verlinke es zu *RUMS*.
 

Kommentare:

  1. Ich finde das Tuch wunderschön, und die Farbkombi passt richtig super zusammen.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  2. Es sieht sehr schick aus, aber ich hätte bei den Lochmustern gestreikt, auch nicht so meins.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch totalen Horror vor Mitzähl- und Lochmustern, und deshalb bewunder ich dich, weil du das Tuch durchgehalten und zuende gebracht hast! Respekt und toll ist es geworden! <3

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!