Montag, 27. November 2017

Weihnachtssocken

Wann immer möglich, verschenke ich an Weihnachten (auch und zusätzlich) gehandarbeitetes. Jedes Jahr stehen selbstgestrickte Socken dabei ganz oben auf der Wunschliste, hihi.


Für eine Freundin habe ich zuerst ganz "nackte" Socken aus *"Leuchtend Blau" von "Der Buntfaden"* nach meinem üblichen Sockenrezept gestrickt.


Danach habe ich nach diesem *Bügelperlen-Zählmuster* auf jede Socke einen VW-Bus im Maschenstich aufgestickt, denn die Freundin ist wohl der größte Bulli-Fan, den ich kenne. Ich hoffe, sie gefallen.


Für eine andere liebe Freundin, nämlich *Frau Buntfaden persönlich* , habe ich aus kuschelweicher HighTwistWolle mit Regenbogenverlauf ebenfalls ein paar Socken gestrickt.

Ich finde es sehr spannend, wie es teilweise geringelt und teilweise gepoolt hat und als besonderen Hingucker habe ich nach der ersten Socke die Wolle nochmal "andersrum" gewickelt, so dass die Verlaufsfarben bei der zweiten Socke gegengleich sind. Ich hab' Spaß an solchen Spielereien, hihi.


So, damit bin ich meinem Weihnachtsgeschenke-Ziel wieder ein Stückchen näher gekommen!

1 Kommentar:

  1. Sehr schicke Socken, beide Paare gefallen mir sehr.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!