Freitag, 19. September 2014

Leseknochen für große Mädchen

Den Leseknochen für die große Tochter zu nähen, war kein Vergnügen. Während die Kleine einem immer hintendran steht und für jeden Schnipsel genauste Anweisungen gibt, lässt mir die Große zwar viel mehr "künstlerische Freiheit", hat's dafür aber nicht so mit der Geduld.

Maaaamaaa, wann bist Du denn fertig, Maaamaaa, kann ich den endlich dann heute Abend mit ins Bett nehmen und so weiter. Ich bin ja bekanntlich eine Nähschnecke (vielleicht ändert sich das noch ein bissel) und hab' auch nicht so viel Zeit, also dauert so ein Knochen schonmal seine vier/fünf Tage. Ich kann's nicht ändern.

Aber JETZT ist es vollbracht!

Die erste Seite aus Resten von *hier* und einem zu klein gewordenen Sommertop:




Die zweite Seite aus Kuschel-Nicki von *hier*, die Appli wurde *hier* schonmal zum Kleid.


Und auf der letzten Seite kommt zusätzlich noch die Bettwäsche zum Einsatz, die *hier* schonmal zu einer Hose wurde.


Ich finde es gerade soooo schön, in meinen Stoffen und "Tüddelschätzen" zu wühlen und zu überlegen, was zueinander und zum zukünftigen Besitzer passen könnte, das macht richtig Spaß.

Aktuell ist schon der nächste Knochen am entstehen, eine Freundin der kleinen Tochter feiert nächste Woche Geburtstag...

Kommentare:

  1. Liebe Sophina, deine Knochen sehen ja zum Anknabbern fein aus ;-)
    Ich glaube ich muß das doch noch mal versuchen!
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. dieser Leseknochen ist ganz besonders geworden, super schöne Farben und Stoffe! LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus! Die Stoffkombi ist sehr schön!
    LG
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden der Knochen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sophina,
    Hach herrlich deine Leseknochen. Wie lange stehen die schon auf meiner Toodooliste.
    GGLG nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo sophina, vielen Dank für den lieben Kommentar zu meinem Freebook!
    Hier gibt es aber auch einige Schätzchen zu bestaunen!
    Liebe Geüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja wunderschön geworden, das hätte ich aber auch keine geduld auf warten;)
    ich kann die ungeduld verstehen.
    TOLL!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sophina,

    oh der ist aber schön geworden. Tolle Stöffchen hast Du da gewählt und ich weiß, sie machen soooo süchtig diese Leseknochen. Und egal ob Nähschnecke oder nicht, es hat sich mehr als gelohnt auf dieses schicke Teilchen zu warten.

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!