Sonntag, 29. November 2015

1. Advent

Soooo, da ist er nun, der erste Advent und man kann nicht meckern, es ist winterlich kalt. Nachher werden wir nochmal raus gehen, auf den Weihnachtsmarkt und es und bis dahin bei Weihnachtsfilmen, Plätzchen backen und Wohnung dekorieren gemütlich machen.


Euch allen einen wunderschönen Tag und insgesamt eine besinnliche Vorweihnachtszeit!


Neue Plätzchen gibt es übrigens auch noch, und zwar

Schokokekse mit Orange

Zutaten:
250g Mehl
200g Butter
50g gemahlene Haselnüsse
2 EL Kakaopulver
100g Rohrzucker
1 Ei
1 Prise Salz
3-4 TL Orangenabrieb
1 Glas Orangenmarmelade
Puderzucker

Zubereitung:
Alles miteinander verkneten, in Folie wickeln, mindestens eine Stunde kalt stellen.
Den Teig 3-5 mm dick ausrollen, Oberteile mit Loch und Unterteile ausstechen, Bleche mit Backpapier auslegen, Plätzchen bei vorgeheiztem Backofen 180 Grad (Umluft) 8-10 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen die Marmelade erwärmen und auf die Unterteile streichen. Oberteile draufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipps:
- Der Teig klebt wie Hölle, er sollte also wirklich gut gekühlt werden  
- Statt Orangenabrieb kann man auch diesen abgepackten Abrieb nehmen
- eher kürzer backen als zu lang, die Plätzchen härten nach beim Abkühlen
- mit bitterer Orangenmarmelade schmeckt es noch "besonderer"


Die "aktuelle Etagere" sieht ein bissel langweilig aus, oben noch die Reste von den Orientalischen Weihnachtsgrüßen, unten die Schokokekse mit Orange. Die Marzipanplätzchen und die Butterkekse mit Frischkäse sind schon wieder von der Bildfläche verschwunden - muss ich nochmal nachbacken.


Kommentare:


  1. Auch Dir einen schönen 1. Advent, die Herzen sehen richtig lecker aus.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmhm, die Kekse sehen aber gut aus! :D
    Die kommen mal auf die Backen-Liste, die ich sicherlich wie jedes Jahr nicht abarbeiten kann. ;D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!