Montag, 8. Juni 2015

Nachtkleid "Rosalie"

Das kleine Töchterlein wird ja nach den Sommerferien ein Schulkind und natürlich ist sie schon mächtig aufgeregt deshalb.


Da geht es auf keinen Fall an, dass sie weiterhin in einem "Babyzimmer " wohnt und so haben wir uns - gerne und sehr bereitwillig - breitschlagen lassen, ihr Zimmer zu renovieren und neu zu gestalten.


Als Grundfarben hat sie sich altrosé und weiß ausgesucht und meine Suche nach passenden Stoffen hat mich an IKEAs Dauerbrenner "Rosali" vorbeikommen lassen.



Das Töchterlein war sofort begeistert, sowohl die Farben als auch natürlich die schönen Rosen haben sofort in ihr Herz getroffen.


Und ich finde, das ist dann auch ein Design, das man durchaus haben kann, bis man in die fünfte Klasse kommt - da wäre dann die nächste Renovierung geplant.


Ich habe also angefangen, Bettwäsche, Stoff und Kombis zu horten und jede Menge Pläne geschmiedet, was ich gerne nähen möchte für das Fräulein Prinzessin.


Als erstes fertig geworden ist ein Nachtkleid nach dem Schnitt 7638 von Simplicity - der Schnitt ist perfekt, schnell und leicht gemacht und genauso verspielt und romantisch wie der Stoff selbst.

Verwendet habe ich Bettwäsche - wie praktisch, da ist der Kombistoff gleich auf der Rückseite mit dabei. Aufgebraucht ist sie natürlich noch lange nicht, aber ich brauche ja auch noch Massen, grins.


Als Verzierung hat mir gut die weiße Wäscheborte gefallen, sie ist echt alt aus den Beständen meiner Tante. Ich freu' mich, soetwas schönes geerbt zu haben. Und natürlich noch eine Reihe rosa Zackenlitze.

Und weil der Stoff sowohl rosa als auch rot enthält, passt das Nachtkleid gut zu *Emmas Stoffabbau*.


Kommentare:

  1. Ach wie süß!
    Rosalie ist in meinen Augen übrigens ein altersloser Stoff: Ich habe daraus auch eine Pyjamahose. *g*

    AntwortenLöschen
  2. Total schön! ich finde dieser romantische Stoff passt super zu einem Nachtkleid (....oder Pyjama-Kleid, wie meine Tochter immer sagt.....).
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Zeit hatten wir auch und ist schon fast ein bisschen vorüber. Rosalie braucht Mädchen einfach Ich habe mal "Elodie" von Farbenmix damit genäht. Das sah auch nett aus.
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!