Montag, 18. Januar 2016

Pünktchen ohne Anton

Das vorerst letzte Kleid nach "Princess Castle" von Ottobre ist ein Pünktchenkleid in schwarz-weiß mit pinken Akzenten geworden.

Dass die kleine Tochter Streifen aller Art HASST habe ich mittlerweile begriffen, aber von Pünktchen hatte ja niemand was gesagt, gelle? Also habe ich einen Rest mit kleinen Pünktchen mit einem Coupon mit großen Punkten und weil's nicht ganz gereicht hat noch ein bissel uni-schwarz wild gemixt und in bewährter Manier zusammengesetzt. Als Hingucker - weil das Kind mit sechs Jahren dann doch noch bissel zu jung für die "Gruft-Phase" ist - gab's noch die Einfassung und den Gürtel in pink.


Die Stickdatei ist aus *Ballerina and Girlfriends* von Susalabim, die ich eigentlich schonmal für mein Tutu-Nähprojekt gekauft hatte, bevor die Mädels dann doch einheitliche Tutus im Ballett bekommen hatten.

Kommentare:

  1. Liebe Sophina,
    das immer so eine Sache mit den "Dämchen", nicht wahr?? Meiner Tochter würde dein Kleid sehr gut gefallen... mit Pünktchen und Schwarz und vor allem mit den pinkfarbenen Akzenten und erst die Balleriiiiiiina!!! Da wird sie nämlich wieder ganz Kind und ganz Mädchen und dann darf es doch wieder mehr als nur Schwarz-weiß sein. Ich hoffe, deiner Tochter gefällt das Kleid - ich finde es jedenfalls ganz toll!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar UND - Du wirst es nicht glauben, sie zieht es tatsächlich an. Pünktchen sind tatsächlich was anderes als Streifen, schwarz ist toll (warum eigentlich?) und die Ballerina ist super. Jetzt brauchen wir bei -6 Grad nur noch was anderes zum drunterziehen als (Sweat-)Leggins... Ich arbeite daran, sie friert bis dahin gerne ein bissel.

      Löschen
  2. Der Anton kommt schneller als Du denkst, das Kleid zuckersüß!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mit dem Anton könntest Du Recht haben, das kleine Töchterlein ist schon jetzt den Jungs mehr hinterher als die sieben Jahre ältere Schwester...

      Löschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!