Samstag, 4. Februar 2017

Happy Birthday, Mann

Mein allerbester Ehemann hat heute Geburtstag und sich mal was neues gewünscht.

Sein Wunsch war mir Befehl und so kann ich nun zu meinen einfachen aber leckeren Standard-Rührkuchen-Rezepten ein neues, einfaches aber leckeres Bananenkuchen-Rezept hinzufügen:


Bananenrührkuchen

200g Butter
120g brauner Zucker
4 Eier 
2 reife Bananen (ca. 250g)
300g Mehl 
1 Pä Backpulver
etwas Milch nach Bedarf

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, Form fetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Butter und Zucker verrühren. Eier dazugeben und sehr schaumig rühren. 

Die Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Unter die Eier-Butter-Creme rühren. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl ebenfalls zugeben. Alles verrühren. Falls der Teig zu fest ist, Milch hinzugeben.

Teig in die Form füllen, glattstreichen und ca. 45-50 Minuten backen. Nach dem Auskühlen nach Belieben verzieren.

Nächstes Mal werden sicher noch ein paar Schokoraspel ihren Platz im Teig finden, aber das erste Mal wollte ich gerne testen, wie er pur schmeckt.
 
Unser Kuchen war dieses Jahr übrigens eine Gemeinschaftsarbeit, ich habe gebacken und die Kuvertüre aufgetragen, die Süßmaus hat verziert. 

1 Kommentar:

  1. Na das nenn ich mal eine Schokobombe, guten Appetit.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden lieben Kommentar - ich freu' mich!